........... gelassen und entspannt durchs Leben ...........
                 

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Die Progressive Muskelentspannung (auch Muskelrelaxation) gehört zu den bekanntesten und bewährtesten Entspannungsverfahren. PME hilft beim Abbau psychischer Anspannungen und hat einen positiven Einfluss auf körperliche Beschwerden. Klassische Anwendungsgebiete der Progressiven Muskelentpannung sind Kopfschmerzen, depressive Verstimmungen, Bluthochdruck, muskuläre Verspannungen und Schlafstörungen. Insbesondere wirkt PME stressbedingter Nervosität, innerer Anspannung oder Konflikten entgegen und sorgt für mehr Gelassenheit und innere Ruhe.

Das Prinzip der Progressiven Muskelentspannung beruht auf der Wahrnehmung der körperlichen Empfindungen bei der An- und Entspannung einzelner Muskelgruppen. Es geht darum, den Unterschied dieser Muskelzustände bewusst und intensiv wahrzunehmen. Das Gefühl der entspannten Muskeln überträgt sich auf den gesamten Körper und fördert auch die mentale Entspannung.

Meistens merken wir gar nicht mehr, dass wir angespannt sind. Wir wir die Zähne aufeinanderbeißen und den Kiefer verspannen, die Schulter hochziehen, die Fäuste ballen, immer auf dem Sprung sind und stressbedingt gar nicht mehr richtig durchatmen. Erst wenn sich Kopf- oder Gliederschmerzen ankündigen, der Nacken weh tut, die Konzentration immer mehr nachlässt, wir immer gereizter werden usw. merken wir, wie verspannt wir sind.

Durch die Progressive Muskelentspannung schärfst du dein Bewusstsein für Verspannungszustände und kannst ihnen frühzeitig und wirksam durch gezielte Entspannungsübungen entgegenwirken. Dafür spannt du gezielt verschiedene Muskelgruppen an und spürst der Entspannung nach. Progressive Muskelentspannung kann leicht in jedem Alter erlernt und ausgeübt werden. Die Durchführung der Übungen erfordern keine besonderen Vorbereitungen und die Übungen sind körperlich nicht anstrengend. PME kann jederzeit und überall zur Unterstützung in Stresssituationen oder zur Regeneration eingesetzt werden.

Kursinhalte

In meinen PME-Kursen lernst du dich vollständig alleine und ohne Hilfsmittel zu entspannen. Im Kursverlauf und durch das weitere Üben entwickelst du allmählich einen Muskelsinn, der dir hilft deine Muskeln und damit auch deinen Körper und Geist vor Verspannungen zu schützen, indem ein aktiver Entspannungszustand herbeigeführt wird. Das Training ist systematisch aufgebaut und führt dich in die PME-Langform und weitere PME-Übungsformen ein. Wir üben im Sitzen und im Liegen. Neben den Erklärungen und Anleitungen der Übungen, erhältst du Hintergrundinformationen zum Stressgeschehen und Impulse für weitere Entspannungsübungen. Um den Trainingserfolg zu verstärken und alle Fragen dazu zu beantworten, reflektieren wir die Übungsdurchführungen und die Übungserfolge regelmäßig. Zusätzlich bekommst du Kursunterlagen und Audiodateien für die Gestaltung deiner eigenen Übungseinheiten

Der Kurs eignet sich für euch, wenn ihr die Progressive Muskelentspannung für euch entdecken möchtet, um z. B. eure Stressbelastungen zu reduzieren und um mehr körperliches und mentales Wohlbefinden zu erleben - also eure Fähigkeiten der Selbstregulation verbessern möchtet. Oder ihr möchtet einfach herausfinden, ob PME das richtige Entspannungsverfahren für euch ist.

Deine Krankenkasse übernimmt einen Großteil der Kursgebühren!

Viele meiner Kurse sind von der zentralen Prüfstelle für Prävention als Präventionskurs nach § 20 SGB V zertifiziert (siehe die entsprechenden Hinweise bei der Kursbeschreibung). Erfüllst du die Voraussetzungen*, kannst du die Kursgebühr teilweise oder ganz von deiner Krankenkasse zurückerhalten. Du erhältst am Kursende eine Teilnehmerbescheinigung von mir, die du bei deiner Krankenkasse einreichen kannst. Die Rückerstattung der Gebühren erfolgt in der Regel sehr kurzfristig. Bei Fragen nimm gerne Kontakt mit mir oder deiner Krankenkasse auf.


Kursbuchung

PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG - 8-WOCHEN-KURS

REUTLINGEN 

neue Kursinformationen werden in Kürze veröffentlicht -

bitte ggf. nachfragen

Neue Kurse auf Anfrage


Progressive Muskelentspannung am Morgen - 8-Wochen-Kurs

Du möchtest die Progressive Muskelentspannung Schritt für Schritt lernen und die Lernschritte wöchentlich mit weiterem Üben vertiefen? Du kannst dir regelmäßig ein Zeitfenster für den Kursbesuch reservieren? Du möchtest gerne in kleinen Gruppen gemeinsam lernen und üben?

In den 8 Kurseinheiten erlernst du das systematische An- und Entspannen verschiedener Muskelgruppen. Durch die bewusste Wahrnehmung des Entspannungsvorgangs lernst du deine Entspannungsreaktionen immer besser kennen, und kannst den Zustand entspannter Muskeln mit zunehmender Übung immer besser erzeugen. Neben der PME-Langform, lernst du auch weitere Übungsformen kennen, die dich unterstützen, PME jederzeit in deinen Alltag zu integrieren, um Stressreaktionen zu vermindern. Neben den praktischen Übungen wird im Kurs theoretisches Hintergrundwissen zum Stressgeschehen vermittelt und weitere Entspannungsverfahren angeleitet.

Der 8-Wochen-Kurs ist ein zertifizierter Präventionskurs (Kurs-ID: 20201019-1244008). Das bedeutet, dass deine Krankenkasse einen Großteil der Kosten übernimmt, wenn Du die notwendigen Voraussetzungen* erfüllst.

Als zusätzlichen Bonus erhältst du verschiedene Übungen auch als Audio-Dateien, damit du ganz einfach auch bei dir zu Hause oder unterwegs Üben, Entspannen und Genießen kannst! Zudem erhältst du Kursunterlagen, die dein Weiterlernen unterstützen.

PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG - KOMPAKTKURS

neue Kursinformationen werden in Kürze veröffentlicht -bitte ggf. nachfragen

Neue Kurse auf Anfrage


Progressive Muskelentspannung - Intensiv-Kurs

Du möchest gerne die Progressive Muskelentspannung erlernen und dein Terminkalender oder deine private Situation lässt die Teilnahme an einem 8-Wochen-Kurs nicht zu? Du möchtest gerne in kleinen Gruppen gemeinsam lernen und üben?

In dem Intensivkurs erlernst du an 2 Tagen die verschiedenen körperlichen Übungen, bekommst viele Informationen über das Stressgeschehen und lernst noch alternative Entspannungsmethoden kennen. Das Training ist systematisch aufgebaut und führt dich sukzessive und gut nachvollziehbar in die PME-Langform ein, bevor dann weitere Übungsformen vermittelt werden. Der Kurs ist abwechslungsreich aufgebaut, so dass du aktiv und konzentriert dabei bleiben kannst. Im Austausch über die Übungserfahrungen kann ich dir alle Fragen direkt beantworten und weitere Tipps und Hinweise geben.

Der Kompaktkurs ist ein zertifizierter Präventionskurs. Das bedeutet, dass deine Krankenkasse einen Großteil der Kosten übernimmt, wenn Du die notwendigen Voraussetzungen* erfüllst.

Als zusätzlichen Bonus erhältst du verschiedene Übungen auch als Audio-Dateien, damit du ganz einfach auch bei dir zu Hause oder unterwegs Üben, Entspannen und Genießen kannst! Zudem erhältst du Kursunterlagen, die dein Weiterlernen unterstützen.


**Hinweis zu Corona-Bestimmungen:

Können aufgrund aktueller Corona-Bestimmungen gebuchte Kurse nicht als Präsenzkurse durchgeführt werden, werden diese - wenn möglich - als Online-Kurse angeboten bzw. fortgeführt. Wenn du Online nicht teilnehmen kannst oder möchtest, kannst du deine Anmeldung nach der Bekanntgabe widerrufen und erhältst deine volle oder anteilige Anmeldegebühr zurück.


*Um eine Kostenerstattung zu erhalten, musst Du regelmäßig (mind. zu 80 % bzw. 6 von 8 Kurseinheiten) an den Kursstunden teilnehmen. Die Erstattung von Kompaktkursen muss vor Kursbeginn mit der Krankenkasse abgeklärt werden. Die Anzahl der Kostenerstattung pro Jahr kann limitiert sein. Auch die Höhe der Kostenerstattungen variiert von Krankenkasse zu Krankenkasse. Für genaue Informationen hierzu spreche bitte einfach deine Krankenkasse an oder frage bei mir nochmals nach.