........... gelassen und entspannt durchs Leben ...........
                 

Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die es jedem möglich macht, sich selbst durch die Konzentration auf Entspannungszustände zu entspannen. Durch die konzentrative Selbstentspannung oder auch Autosuggestion können sich Körper und Geist erholen und neue Kräfte sammeln. Autogenes Training wirkt beruhigend, Verspannungen lösend und regenerativ.

Was sich erst einmal recht technisch anhört, ist schnell erklärt: Du stellst dir vor, dass du bestimmte Zustände spürst, wie beispielsweise Ruhe, Schwere oder Wärme, und diese stellen sich dann auch ein. Je mehr du übst, desto schneller stellen sich die gewünschten Körperempfindungen ein und die kommst in einen wunderbaren Zustand der Erholung und Entspannung.

Durch das Autogene Training nimmst du einen positiven Einfluss auf dein vegetatives Nervensystem und aktivierst den parasympathischen Anteil, der für die Entspannung zuständig ist. Nach und nach weitet sich die Entspannungsreaktion dann auf den ganzen Körper aus und sorgt für eine bessere innere Balance. Durch diesen körperlichen und mentalen Regnerationsprozess wirst du leistungsfähiger und kannst dich besser und länger konzentrieren.

Autogenes Training hilft bei zahlreichen Problemstellungen. Es unterstützt z. B. beim Abbau von unangenehmen und störenden Gefühlen, wie Stress, Angst und innerer Ruhe. Du wirst gelassener und ruhiger. Die Methode ist aber auch besonders bewährt bei Einschlafproblemen und zur Duchblutungsverbesserung bei kalten Füssen oder Händen. Zudem kann Autogenes Training auch unterstützend bei zahlreichen organischen und funktionellen Störungen helfen und als Methode zur Schmerzlinderung eingesetzt werden. Mit etwas Übung kann die Methode überall angewendet werden - zu Hause, im Büro oder unterwegs.

Kursinhalte

Autogenes Training ist einfach zu erlernen und bringt schnell Erfolge - regelmäßiges Üben vorausgesetzt. Im Grundkurs des Autogenen Trainings, welches aus 8 Lerneinheiten besteht, lernst du durch einfache Übungen selbständig einen Zustand der Entspannnung herbeizuführen. Das Training ist dabei systematisch aufgebaut und führt dich in die ersten sechs Grundformeln des AT ein. Durch die gezielten Erklärungen, Anleitungen, Wiederholungen und Erweiterung der Übungen sowie die regelmäßige Reflexion der Übungserfolge, nimmt die Wirkung des Autogenen Trainings immer weiter zu.

Neben den praktischen Übungen vermittelt der Kurs auch theoretisches Wissen zum Stressgeschehen, gibt Impulse zur Umsetzung des Autogenen Trainings im Alltag und integriert alternative bzw. ergänzende Entspannungsverfahren. Der Kurs eignet sich vor allen Dingen für Anfänger oder Wieder-Einstieger zur Auffrischung ihrer Kenntnisse.

Deine Krankenkasse übernimmt einen Großteil der Kursgebühren!

Viele meiner Kurse sind von der zentralen Prüfstelle für Prävention als Präventionskurs zertifiziert (siehe die entsprechenden Hinweise bei der Kursbeschreibung). Erfüllst du die Voraussetzungen*, kannst du die Kursgebühr teilweise oder ganz von deiner Krankenkasse zurückerhalten. Bei Fragen nimm gerne Kontakt mit mir oder deiner Krankenkasse auf.

Kursbuchung

AUTOGENES TRAINING - GRUNDSTUFE -  

Präventionskurs

REUTLINGEN

8 x ab 21. April 2021
(keine Kurs am 26.05. und 02.06.)
Mittwochs, 9 - 10:30 Uhr
 € 139

KURS BUCHEN


Autogenes Training - Grundstufe - 8-Wochen-Kurs - Online

Du möchtest Autogenes Training step-by-step lernen und die Lernschritte wöchentlich mit weiterem Üben vertiefen? Du kannst dir regelmäßig ein Zeitfenster für den Kursbesuch reservieren?

In dem achtwöchtigen Kurs lernst du jede Woche neue Formeln und Übungsabläufe des Autogenen Trainings kennen, die du bis dann bis zur nächsten Lerneinheit vertiefen kannst. Durch den fortschreitenden Übungserfolg kannst du neue Formeln immer leichter integrieren. Beim Online-Training arbeiten wir, wie im Präsenztraining, in Echtzeit miteinander. So kannst du jederzeit individuelle Fragen stellen und deine persönlichen Übungserfahrungen reflektieren.

Der Kompaktkurs ist ein zertifizierter Präventionskurs (Kurs-ID: 20201014-1242810). Das bedeutet, dass deine Krankenkasse einen Großteil der Kosten übernimmt, wenn Du die notwendigen Voraussetzungen* erfüllst.

Als zusätzlichen Bonus erhältst du verschiedene Übungen auch als Audio-Dateien, damit du ganz einfach auch bei dir zu Hause oder unterwegs Üben, Entspannen und Genießen kannst! Zudem erhältst du Kursunterlagen, die dein Weiterlernen unterstützen.


*Hinweis zu Corona-Bestimmungen:

Können aufgrund aktueller Corona-Bestimmungen gebuchte Kurse nicht als Präsenzkurse durchgeführt werden, werden diese - wenn möglich - als Online-Kurse angeboten bzw. fortgeführt. Wenn du Online nicht teilnehmen kannst oder möchtest, kannst du deine Anmeldung nach der Bekanntgabe widerrufen und erhältst deine volle oder anteilige Anmeldegebühr zurück.

*Um eine Kostenerstattung zu erhalten, musst Du regelmäßig (mind. zu 80 % bzw. 6 von 8 Kurseinheiten) an den Kursstunden teilnehmen. Die Erstattung von Kompaktkursen muss vor Kursbeginn mit der Krankenkasse abgeklärt werden. Die Anzahl der Kostenerstattung pro Jahr kann limitiert sein. Auch die Höhe der Kostenerstattungen variiert von Krankenkasse zu Krankenkasse. Für genaue Informationen hierzu spreche bitte einfach deine Krankenkasse an oder frage bei mir nochmals nach.